Geobiologische Abschirmung

Materie ist stets mit Vibration verbunden.

Alle Lebewesen, alle Pflanzen und auch unser Körper sind in der Natur stets mannigfaltigen Vibrationen ausgesetzt. Dies geht vom Erdmagnetfeld bis zu elektrischen und magnetischen Frequenzen.

Die Bio-Resonanz ist das Mittel, mit dem unser Körper mit unserem Umfeld via die Vibration unserer Zellen kommuniziert. Je harmonischer die Resonanz ist, je vitaler reagiert und entwickelt sich unser Körper.

Elektromagnetische Felder (Strom), die mit Hilfe der Technik erzeugt werden, sind nicht auf die Natur abgestimmt.

Sie erzeugen Streufelder, die für den Menschen, für Tiere und für Nahrungsmittel schädliche Frequenzen aussenden.

Es ist heutzutage nicht mehr möglich, ohne elektromagnetische Felder zu leben – im Gegenteil, ihre Zahl wird noch zunehmen. In den letzten 30 Jahren hat die Frequenz dieser Felder (Hertzfrequenz) um 500 Millionen Mal zugenommen.

Von 50 Herz in den 1980er Jahren bis zu 2,5 Milliarden Herz (Welle pro Sekunde). Und diese Zunahme verstärkt sich unaufhaltsam.

Die Produkte